Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies, die zu ihrer Funktionsfähigkeit unbedingt erforderlich sind (z.B. für Warenkorb-Funktion). Evtl. vorhandene Cookies aus einer früheren Nutzer-Zustimmung werden nicht mehr genutzt. Datenschutzerklärung
OK
MasterTool - Interaktives Lehren und Lernen
MasterTool - direkt vom Hersteller - Ihre Vorteile

Übungsformen

Interaktive Multiple-Choice-Fragen erstellen

Bei den Multiple-Choice-Fragen geben Sie definierte Antwortalternativen als Bild oder Text vor, den denen eine oder mehrere richtig sein können. Die richtigen Antworten müssen im Übungsmodus ausgewählt werden. Mit MasterTool erstellen Sie Multiple-Choice-Fragen blitzschnell mit nur wenigen Klicks als Lernansicht und Tafelbild zur gemeinsamen Besprechung, interaktive Übung und herkömmliches Arbeitsblatt in einem Rutsch.

Manchmal sind zu einer Frage mehrere Antwortmöglichkeiten richtig. Mit den Multiple-Choice-Aufgaben geben Sie die Antwortalternativen vor und definieren richtige und falsche Antworten. Alle zutreffenden Antworten müssen gewählt werden, um die Multiple-Choice-Frage richtig zu lösen. Es sind einzelne Fragen oder Blöcke von Fragen und Antworten möglich. In der Lernansicht von MasterTool bzw. bei der Ansicht als interaktives Tafelbild ist je eine Frage und die zugehörigen Antwortalternativen zu sehen. Jede Antwortalternative hat ein Kästchen, das mit einem Abdecker versehen ist. Der Abdecker kann per Mausklick bzw. durch Tippen auf der interaktiven Tafel aufgedeckt werden. Ein grünes Häkchen markiert eine richtige Antwort, ein roter Strich eine falsche Antwort. Sind mehrere Multiple-Choice-Fragen in einem Dokument vorhanden, kann zwischen den Fragen gewechselt werden. In der interaktiven Übung sind alle Antwortalternativen als falsch mit einem roten Strich vormarkiert und die, die als zutreffened erachtet werden, müssen angeklickt werden, so dass ein grüner Haken erscheint. Ein Klick auf Weiter führt zur Wertung und falls vorhanden, wird direkt die nächste Frage zur Bearbeitung angezeigt.

Multiple-Choice-Fragen erstellen – so einfach geht's

  1. Wählen Sie Autorenfunktion / Neues Dokument anlegen / Multiple-Choice-Fragen.
  2. Geben Sie im Feld Fragetext die gewünschte Frage ein.
  3. Geben Sie im Feld Text-Antworten die gewünschten richtigen und falschen Antwortalternativen vor. Richtige Antworten markieren Sie mit einem vorgestellten Plus-Zeichen, falsche mit einem vorgestellten Minus-Zeichen.
  4. Wenn Sie möchten, können Sie mit dem Knopf Neue Frage weitere Fragen und dazugehörige Antwortalternativen hinzufügen.
  5. Klicken Sie abschließend auf OK und MasterTool macht den Rest!
Die Abbildung zeigt den Aufgabeneditor zur Erstellung bzw. Bearbeitung des Dokumententyps Multiple-Choice-Fragen mit einer Frage und fünf Textantworten, von denen zwei richtig sind.

Multiple-Choice-Fragen erstellen – ausführlich erklärt

Über den Menüpunkt Autorenfunktion / Neues Dokument anlegen / Multiple-Choice-Fragen öffnen Sie den Multiple-Choice-Fragen-Editor. Automatisch ist Frage Nr. 1 aktiv und Sie können im Feld Fragetext Ihre Frage formulieren. Neben der direkten Eingabe ins Editorfenster können Sie einen Text aus der Zwischenablage oder aus einer Textdatei einfügen oder ihn in die Zwischenablage kopieren. Das Programm bricht den Fragetext in Lernansicht, Übung und Arbeitsblatt automatisch um; die Eingabe von Zeilenumbrüchen ist nicht erforderlich. Die Textgröße in der späteren Darstellung wird ebenfalls automatisch angepasst. Optional können Sie auch ein Bild, einen Infopunkt oder einen externen Link zur Frage hinzufügen. Diese Elemente werden dann nur bei dieser Frage angezeigt, z.B. eine Abbildung, auf die sich die Frage bezieht.

Entscheiden Sie sich, ob Sie Text-Antworten oder Bild-Antworten zu der ausgewählten Frage anbieten möchten und markieren das entsprechende runde Feld bei Art der Antwortvorgaben. Bei Textantworten geben Sie diese einfach untereinander ein. Bei richtigen Antworten geben Sie vor der Antwort ein Pluszeichen ein, bei falschen Antworten ein Minuszeichen.

Für Bildantworten wählen Sie den runden Knopf Bild-Antworten bei Art der Antwortvorgaben. Wählen Sie die Schaltfläche Neue Antwort. Fügen Sie über den entsprechenden Knopf auf der rechten Seite ein Bild aus der Zwischenablage ein oder wählen Sie die gewünschte Bild-Datei aus. Als Dateiformate werden PNG, JPG und BMP unterstützt. Markieren Sie im Aufgabeneditor unten rechts über die runden Auswahlknöpfe, ob das Antwortbild zutreffend ist oder nicht zutreffend. Dies wird auch in der Liste der Antwortbild-Nummern durch ein Plus- bzw. Minus-Symbol kenntlich gemacht. Mit dem Funktionsknopf "Neue Antwort" können Sie weitere Bildantwortmöglichkeiten hinzufügen. Mit dem Funktionsknopf "Löschen" wird eine Bild-Antwort entfernt, mittels "nach oben" und "nach unten" kann die aktuelle Bild-Antwort um eine Position nach vorne oder hinten verschoben werden.

Die Abbildung zeigt den Aufgabeneditor zur Erstellung bzw. Bearbeitung des Dokumententyps Multiple-Choice-Fragen. Frage zwei ist ausgewählt. Bei den Antwortvorgaben handelt es sich um Bilder. Es wurden zwei zutreffende und zwei nicht zutreffende Antwortbilder verwendet.

Über die Schaltfläche "Neue Frage" können Sie weitere Fragen hinzufügen. Über die Schaltfläche "Duplizieren" erstellen Sie ein Duplikat der ausgewählten Frage und deren Antwortvorgaben und optionalen Elemente. Diese können Sie anschließend anpassen. Mit "Löschen" löschen Sie die ausgewählte Frage mit allen Elementen. Über die Knöpfe "nach oben" und "nach unten" können Sie die Position einer markierten Frage innerhalb des Fragenblocks verändern.

Wenn Sie die gewünschte Anzahl an Fragen und entsprechende Antwortvorgaben erstellt haben, klicken Sie einfach auf den OK-Knopf und MasterTool generiert sofort eine Lernansicht. Die erste Frage und die Antwortmöglichkeiten werden angezeigt. Vor den Antworten ist ein Kästchen mit Abdecker, darunter sind die nicht zutreffenden Antworten mit einem roten Strich markiert, die zutreffenden mit einem grünen Häkchen. Über die Navigationselemente im unteren Bereich kann die erste, vorhergehende, nächste, letzte und (über das Fragezeichen) eine zufällige Frage angesteuert werden. Die Reihenfolgen der Fragen und Antworten entsprechen der im Editor vorgegeben Reihenfolge. Die Lernansicht eignet sich beispielsweise zur gemeinsamen Besprechung in der Klasse. Per Knopfdruck generiert MasterTool eine interaktive Übung oder ein herkömmliches Arbeitsblatt der Multiple-Choice-Aufgabe zum Ausdrucken. In der Übung erscheint nach der Beantwortung einer Frage automatisch eine weitere Frage, sofern die Übung mehrere Fragen enthält. Über die Übungseinstellungen, die Sie unter dem Menüpunkt Übung finden, können Sie verschiedene Vorgaben machen, z.B. ob die Reihenfolge der Fragen der im Editor vorgegebenen Reihenfolge entsprechen soll oder ob diese zufällig gemischt werden sollen. Gleiches gilt für die Antwortvorgaben. Beim Arbeitsblatt werden mehrere Fragen auf einer Seite dargestellt.

Und so sieht das Ergebnis dann aus.

Lernansicht bzw. interaktives Tafelbild

Zu sehen ist die schnell erstellte Multiple-Choice-Aufgabe in der Lernansicht. Dazu wurden die oben detaillierten Einstellungen gewählt. Die Lernansicht-Ausgaben der zwei Fragen, die im Fragenblock enthalten sind, sind untereinander dargestellt. Die Navigation erfolgt über die blau dargestellten, kreisförmigen Schaltelemente im linken unteren Bereich. Die großen Abbildungen zeigen die Lernansicht mit Abdeckern. Eingefügt in Kleindarstellung sind die Ansichten bei aufgedeckten Abdeckern bzw. die Lösung.

Interaktive Übung

Zu sehen ist die schnell erstellte Multiple-Choice-Aufgabe im Übungsmodus. Die zwei Fragen, die im Fragenblock enthalten sind, erscheinen nacheinander und die Ansichten sind hier untereinander dargestellt. Im Einsatz, der in der ersten großen Abbildungen zu sehen ist, sind die möglichen Übungseinstellungen zu erkennen. Definierte Übungseinstellungen können auch veränderlich oder unveränderlich im Dokument gespeichert werden.

Arbeitsblatt

Zu sehen ist das mit MasterTool mit einem Klick erstellte Arbeitsblatt der Multiple-Choice-Fragen. Die Formulierung der Aufgabenstellung ist anpassbar und weitere Einstellungen können gewählt werden. Auch ein Lösungsblatt lässt sich mit einem Klick erstellen.

Multiple-Choice-Fragen erstellen – Funktionen

Der integrierte Multiple-Choice-Fragen-Editor bietet zahlreiche Funktionen, um Multiple-Choice-Fragen schnell und einfach zu erstellen oder zu ändern. Die wesentlichen Funktionen wurden bereits im vorangehenden Abschnitt dargestellt. Darüber hinausgehenden Einfluss auf die Gestaltung der Multiple-Choice-Aufgaben und weitere Möglichkeiten haben Sie wie folgt:

  • Texte aus der Zwischenablage können auch über das Tastenkürzel Strg+V eingefügt werden.
  • Alles löschen löscht alle Eingabefelder.
  • Mittels Ränder können Sie den Bereich, auf den sich die automatisch positionierten Elemente der Multiple-Choice-Fragen erstrecken sollen, zu allen Seiten – links, rechts, oben und unten – einschränken. Die Prozentangaben beziehen sich dabei auf die Gesamtbreite bzw. Gesamthöhe des Dokuments. Somit lässt sich die Darstellung z.B. gut in einen Rahmen einpassen, den Sie als Basisbild hinterlegt haben.
  • Über Schriftart wählen Sie aus den auf Ihrem Rechner installierten Schriftarten die gewünschte aus.
  • Bildergalerie öffnet das Auswahlfenster der Bildergalerie mit der Grafik- und Symbolbibliothek, aus der Sie passende Bilder entnehmen und in Ihr Dokument einfügen können. Das Vorgehen ist im Dialogfenster der Bildergalerie beschrieben. So können Sie die Bilder der Bildergalerie z.B. als Antwortvorgaben der Multiple-Choice-Fragen oder Bild zur Frage nutzen.
  • Die Textfarbe für Frage und Antworten legen Sie über das Farbauswahlmenü fest, das erscheint, wenn Sie das Farbfeld unter der Beschriftung Textfarbe per Mausklick auswählen.
  • Die Farbgestaltung der Navigationsknöpfe erfolgt über die eingefärbten Flächen unter der Beschriftung Farben der Navigationsknöpfe. Wählen Sie das Farbfeld rechts von "Hintergr.:" um ein Farbauswahlmenü für die Farbe der runden Navigationsknöpfe zu öffnen. Rechts von "Symb.:" erreichen Sie über das Farbfeld das Farbauswahlmenü zur Festlegung der Farbe der Symbole auf den Navigationsknöpfen.
  • Für mehr Übersicht können Sie den Multiple-Choice-Fragen-Editor auch in den Vollbildmodus schalten, indem Sie das Maximieren-Symbol in der Titelzeile anklicken.
  • Mit OK werden alle Eingaben übernommen, der Multiple-Choice-Fragen-Editor wird geschlossen und MasterTool erstellt sofort eine Lernansicht der Multiple-Choice-Aufgaben.
  • Mit Abbrechen werden alle Änderungen verworfen, der Multiple-Choice-Fragen-Editor wird geschlossen und MasterTool zeigt wieder die vorherige Lernansicht.
  • Um vorhandene Multiple-Choice-Fragen später zu ändern, wählen Sie Autorenfunktion / Dokument bearbeiten (Tastenkürzel F2) .
  • Des Weiteren können Sie Ihrem Multiple-Choice-Fragen-Dokument mit Hilfe des Objekteditors, den Sie mittels Autorenfunktion / Objekteditor: Texte, Bilder, Infopunkte / Bearbeiten (Tastenkürzel F3) aufrufen, weitere Gestaltungselemente hinzufügen, wie weitere Texte und Bilder, Infopunkte oder Verknüpfungen zu anderen MasterTool-Dokumenten oder sonstigen Mediendateien wie Audio- oder Video-Dokumenten, PDF-Dokumenten, Internet-Webseiten, etc.. Diese sind dann auf jeder Unterseite zu sehen bzw. nutzbar.
  • Den Titel des Dokuments fügen Sie über Autorenfunktion / Dokumenteigenschaften (Tastenkürzel Alt + Eingabe) hinzu.
  • Sollten Sie Ihr Dokument später weiterhin nutzen wollen, vergessen Sie nicht, es zu speichern.

Und so könnte es zum Schluss aussehen...

Wir haben zu den interaktiven Multiple-Choice-Fragen von oben noch einen Rahmen als Basisbild hinzugefügt und dafür die Ränder angepasst. Bei der ersten Frage haben wir ein Bild zur Frage, einen Infopunkt und einen externen Link ergänzt, bei der zweiten Frage ebenfalls einen Infopunkt. Dem Dokument haben wir einen Titel gegeben.

Die Multiple-Choice-Fragen in der Lernansicht im MasterTool-Autorensystem. Unter Zuhilfenahme der didaktischen Werkzeuge können Hervorhebungen etc. gemacht werden.
Die Multiple-Choice-Fragen als interaktive Übung in Aktion im MasterTool-Autorensystem. Die vorangegangene Frage wurde nicht richtig beantwortet, bei der dargestellten Frage wurden noch keine Antworten als zutreffend markiert.
Das konventionelle Arbeitsblatt wird mit den Angaben aus dem Editor gleich mitgeneriert; neben den Voreinstellungen können Sie das Arbeitsblatt aber auch nach Ihren Wünschen gestalten, z.B. mit Bezug auf den Titel, die Arbeitsanweisung und die Vorgaben. Auch die automatisierte Erstellung von Lösungsblättern ist mit einem Klick erledigt. Sollten nicht alle Fragen auf einem Blatt Platz finden können Sie wählen, ab welcher Frage die Aufgaben auf dem Blatt angeordnet werden sollen.

Neben der Nutzung mit dem MasterTool-Basissystem und dem MasterTool-Autorensystem können Sie das MasterTool-Dokument auch in den MasterTool-Online-Player hochladen. Sie können es direkt dort nutzen und auch z.B. didaktische Werkzeuge nutzen oder auch eine Freigabe für Ihre Schülerinnen und Schüler erstellen, so wie wir es hier für Sie gemacht haben.

Im MasterTool-Online Player werden zutreffende Antworten mit einem Punkt im zugehörigen Ankreuzkästchen gekennzeichnet, nicht zutreffende Antworten ohne Punkt.

Kostenlos herunterladen

ZIP - Größe: 22,6 MB
ZIP - Größe: 8,8 MB

Aktuelle Unterversion: 6.3.0.2021.01.21
Das Download-ZIP enthält separate Versionen für Windows 64-Bit und Windows 32-Bit.


Kauf auf Rechnung für Schulen, Unternehmen und sonstige Institutionen
Sofort-Download für Lehrkräfte bei Zahlung per PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte (für reguläre MasterTool-Vollversion und MasterTool-Themenpakete)
Sicher einkaufen mit SSL-Verschlüsselung
Copyright © 2021 Thomas Gottfried EDV - Alle Rechte vorbehalten
Impressum - AGB - Widerrufsbelehrung - Lizenzbedingungen - Datenschutzerklärung - Datenschutz-Einstellungen - Über uns