Diese Website nutzt Cookies für Einstellungen und Funktionalitäten, für Nutzungsstatistiken und für Werbung. Cookies helfen uns, unser Angebot bereitzustellen und zu verbessern.  Weitere Informationen 
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern
MasterTool - Interaktives Lehren und Lernen
MasterTool - direkt vom Hersteller - Ihre Vorteile

Elegante Mehrfachinstallation

Installationshinweise für Administratoren

Für die Installation des MasterTool-Autorensystems (Schullizenz) oder -Basissystems auf mehreren Rechnern oder im Netzwerk können Sie sich durch die folgenden Hinweise viel Arbeit sparen. Hier finden Sie Informationen

  • zur Freischaltung des Programms (die Lic-Datei)
  • zum globalen Setzen von Einstellungen (config.ini)
  • und auch zur Installation ohne Rückfragen

Zunächst möchten wir Sie auf die Möglichkeit der Netzwerkinstallation aufmerksam machen. So haben Sie einen zentralen Ort, an dem das Programm installiert ist und können es so mühelos pflegen, z.B. im Falle eines Revisionsupdates.

Die Lic-Datei und das MasterTool-Autorensystem

Was ist die Lic-Datei

Die Lic-Datei beinhaltet u.a. Informationen über den Lizenznehmer und wird benötigt, um das MasterTool-Autorensystem produktiv verwenden zu können.

Wie bekomme ich die Lic-Datei?

Die Lic-Datei erhalten Sie von uns zusammen mit einem Downloadzugang zu der brandneusten Version des MasterTool-Autorensystems per e-Mail. Der Dateiname ist dabei wie folgt aufgebaut: mastertool-information-zu-ihrer-schule.lic.

Was mache ich mit der Lic-Datei?

Für Einzelnutzer (z.B. die Lehrkraft zu Hause, die das MasterTool-Autorensystem zur Unterrichtsvorbereitung installieren möchte) fragt das MasterTool-Autorensystem nach der Installation beim ersten Programmstart nach dieser Lic-Datei. Fertig.

Für Sie als Administrator ist es interessant zu wissen, dass es zwei mögliche (endgültige) Speicherorte für die Lic-Datei gibt, die vom Programm akzeptiert werden.
Zum einen ist das "C:\ProgramData\MasterTool". Das ist der Speicherort mit dem das Programm automatisch arbeitet.
Zum anderen steht der Programmordner zur Verfügung, in dem sich die MasterTool-Programmdatei (*.exe) befindet. Nutzen Sie diese Möglichkeit bei der Netzwerkinstallation! Sie müssen die Lic-Datei jedoch noch umbenennen: nur noch mastertool.lic.

Und wie können Sie sich bei einer Mehrfachinstallation viel Arbeit sparen oder bei einer Ferninstallation bewirken, dass der Nutzer beim ersten Programmstart direkt loslegen kann? Legen Sie die Lic-Datei umbenannt als mastertool.lic in den gleichen Ordner, wie die Setup-Exe-Datei des Autorensystems bevor Sie das gewünschte Setup starten. Dann wird die Datei automatisch mitkopiert und alles ist erledigt.

Hinweise zur Download des MasterTool-Autorensystems und der Lic-Datei

  • Hinweis 1:Hinter dem Download-Link, den Sie im Lizenzzertifikat finden, versteckt sich automatisch immer die neuste Version des MasterTool-Autorensystems (gegebenenfalls Revisionsversion), die Sie kostenlos erhalten können. Sie müssen also keinen neuen Downloadzugang anfordern, wenn ein Revisionsupdate verfügbar ist.
  • Hinweis 2: In der Vergangenheit (bis Version 6.0 des MasterTool-Autorensystems) wurde das MasterTool-Autorensystem heruntergeladen und diente als Demoversion. Um alle Funktionen zu nutzen, wurde ein Upgrade in Form der Lic-Datei erworben. Diese Lic-Datei (mastertool.lic) wurde dann noch zusätzlich in das Programmverzeichnis kopiert. Jetzt sind die Demoversion und die Vollversion des MasterTool-Autorensystems voneinander entkoppelt. Als Interessent testen Sie so unsere speicherplatzmäßig schlanke Demo-Version. Haben Sie sich für das MasterTool-Autorensystem entschieden, können Sie sicher sein, immer die brandneuste Version von uns zu bekommen und nicht eine veraltete Version "freizuschalten".
  • Hinweis 3: Sollten Sie ein Administrator in einem Bundesland sein, das sich für eine Landeslizenz des MasterTool-Autorensystems entschieden hat, haben Sie es noch einfacher. Für unsere Großkunden kompilieren wir MasterTool individuell und integrieren die Informationen der Lic-Datei direkt in das Programm, so dass es bei einer solchen Version keine Lic-Datei gibt.
  • Hinweis 4: Sollten Sie damit konfrontiert werden, dass Nutzer zwei verschiedene Lic-Dateien haben, z.B. weil sich eine Lehrkraft bereits für das MasterTool-Autorensystem entschieden hat, bevor die Schule es getan hat, könnte es interessant sein zu wissen, dass der Speicherort der Lic-Datei direkt im Programmordner vorrangig behandelt wird.

Einstellungen auf verschiedenen Computern automatisch übernehmen über die config.ini

Die config.ini befindet sich nach der Installation des MasterTool-Autorensystems im entsprechenden Programmordner. Hier können Sie Vorgaben machen.

  • Soll der Internetzugang über einen Proxy-Server erfolgen?
  • Wo soll MasterTool auf Daten zugreifen bzw. Daten ablegen?
  • Welche externen Programme sollen direkt aus MasterTool heraus gestartet werden können?
  • Wie sollen die Netzwerkübungen durchgeführt werden?
  • Welche Notenskala soll angewandt werden
  • Welche Voreinstellungen sollen gelten und sollen diese verändert werden können?
  • Auch den Schullizenzcode zur Aktivierung der Funktion der Netzwerkübung und den Tauschbörsencode können Sie bereits eingeben
  • ... schauen Sie sich die Datei einfach mal an

Sie können die config.ini jetzt manuell auf jedem Rechner nach der Installation ersetzen – oder Sie machen es elegant wie folgt: Erstellen Sie einmal Ihre gewünschte config.ini-Datei und legen Sie sie in den gleichen Ordner wie die Setup-Exe-Datei bevor Sie weitere Installationen ausführen. Wie bei der mastertool.lic wird diese Datei dann bei der Installation berücksichtigt.

Hinweis: Auch wenn Sie einstellen, dass Voreinstellungen verändert werden können, sind Ihre Voreinstellungen aus der config.ini beim nächsten Programmstart wieder aktiv.

Installation im Silent Modus

Erstellen Sie eine Verknüpfung auf das Setup, öffnen Sie dort die "Eigenschaften" und fügen Sie bei Ziel /silent oder /verysilent an. Starten Sie die Installation über die so erstellte Verknüpfung.

Zusammenfassung

Möchten Sie eine Schullizenz des MasterTool-Autorensystems elegant auf mehreren Rechnern installieren, bereiten Sie das am besten wie folgt vor.

  • Machen Sie eine Erstinstallation, wechseln Sie in das Programmverzeichnis und bearbeiten Sie die config.ini nach Ihren Wünschen bzw. den Wünschen der Lehrkräfte.
  • Kopieren Sie die bearbeitete config.ini Datei zu der Setup-Exe. Hinweis: Haben Sie ein 64-Bit-Betriebssystem nutzen Sie bitte unbedingt die 64-Bit-Version von MasterTool (Setup-MasterTool620autor64.exe), da es bei der Verwendung der 32-Bit-Version auf interaktiven Tafeln sonst zu Fehlern kommen kann.
  • Benennen Sie die von uns erhaltene Lic-Datei in mastertool.lic um.
  • Kopieren Sie die mastertool.lic ebenfalls in den gleichen Ordner wie die Setup-Exe.
  • Erstellen Sie eine Verknüpfung auf die Setup-Exe mit dem gewünschten Silent-Schalter.
  • Viel Spaß beim problemlosen Doppelklick!

Haben wir Ihnen mit diesen Hinweisen helfen können? Über Rückmeldungen freuen wir uns immer.

Kostenlos herunterladen

ZIP - Größe: 22,6 MB
ZIP - Größe: 8,8 MB

Aktuelle Unterversion: 6.2.0.2020.03.08
Das Download-ZIP enthält separate Versionen für Windows 64-Bit und Windows 32-Bit.

didacta 2021 - die Bildungsmesse - Messe Stuttgart

Kauf auf Rechnung für Schulen, Unternehmen und sonstige Institutionen
Sofort-Download für Lehrkräfte bei Zahlung per PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte (für reguläre MasterTool-Vollversion und MasterTool-Themenpakete)
Sicher einkaufen mit SSL-Verschlüsselung
Copyright © 2020 Thomas Gottfried EDV - Alle Rechte vorbehalten
Impressum - AGB - Widerrufsbelehrung - Lizenzbedingungen - Datenschutzerklärung - Datenschutz-Einstellungen - Über uns